[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

SPD Großenritte.

Erfurt-Fahrt ein voller Erfolg :

SPD Ortsverein on Tour in Erfurt

Bei strahlendem Wetter reiste der SPD-Ortsverein Großenritte zu seiner traditionellen Fronleichnamsfahrt ins Nachbarland Thüringen. Dessen Hauptstadt Erfurt war das diesjährige Ziel und zeigte sich von seiner besten Seite. Blauer Himmel, angenehme Temperaturen und jede Menge Sehenswürdigkeiten waren Garant für einen kurzweiligen Tag.

Die Fahrt mit einem Bus der Scherb-Reisen Schauenburg begann für die 45 Teilnehmer am frühen Fronleichnamsmorgen und führte zur ersten Rast in Mühlhausen. Unter den Augen des Thomas-Münzer Denkmals wurde am Frauentor das gemeinsame Frühstück eingenommen. Für einen Spaziergang in der malerischen Mühlhäuser Altstadt war genauso Zeit wie für ein Schwätzchen mit deren Einwohnern.

Dann ging es weiter nach Erfurt zum nächsten Halt am Domplatz, wo für das am Folgetag beginnende Krämerbrückenfest gerüstet wurde. Der Zugang zum Dom selbst war daher eingeschränkt. Dafür entschädigte aber die Erfurter Innenstadt mit den Sehenswürdigkeiten Domplatz, Fischmarkt, Krämerbrücke, Anger und Zitadelle Petersberg. Alte und moderne Architektur bilden eine sehens- und lebenswerte Geschäfts- und Wohnkultur.

Nicht nur das Auge kam auf seine Kosten, auch die vielfältigen kulinarischen Angebote wurden gern genutzt. Die Eisdielen dürften gute Geschäfte gemacht haben.

Am späten Nachmittag führte dann die Fahrt auf dem Heimweg zunächst nach Sontra-Ulfen in Kloppers Brauhaus. Inhaber Werner Klopfleisch begrüßte uns mit einer Tasse Suppe im Biergarten und erinnerte sich an frühere Besuche der Großenritter SPD, bevor das von seinem Sohn auf Sterneniveau gekochte Essen im Bacchuskeller genossen und in gelöster Stimmung den Tag Revue passieren ließen.

Foto dieser Tagesreise können Sie in unserem Internet-Fotoalbum sehen: Fronleichnamsfahrt 2017 (Erfurt)
 

- Zum Seitenanfang.