[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

SPD Großenritte.

Mitgliederversammlung am 26.10.2017 :

Baunatalerin künftig im Landtag: Manuela Strube

Karl-Hermann Herbst eröffnete die Mitgliederversammlung im großen Saal des Dorfgemeinschaftshauses und begrüßte neben den Genossinnen und Genossen die künftige Landtagsabgeordnete Manuela Strube als Ehrengast.


Er begann seine Worte mit einem Resümee zur Bundestagswahl, die besonders für den Wahlkreis 167 (Waldeck) sehr positiv verlaufen ist, da dieser wieder in "roter Hand" ist. Esther Dilcher tritt nun im Namen der SPD die Nachfolge des CDU Kandidaten Thomas Viesehon an und wird künftig auch die Stadt Baunatal in Berlin vertreten.

Allerdings besonders erschreckend sei die Tatsache, dass auch in Baunatal die AfD einen hohen Anteil an Stimmen von Bürgerinnen und Bürgern bekam, obwohl in Baunatal ein sehr hoher Anteil an "Sozialleistungen" geboten wird.


Manuela Strube berichtete on ihrem Referat, dass dies ihre erste Veranstaltung in neuer Funktion im Raum der SPD Baunatal sei und kündigte an, dass sie sich sehr auf ihre neue Aufgabe freut. Auch sie gab einen kurzen Rückblick zur vergangenen Bundestagswahl und betonte, dass der Bereich Nordhessen erfreulicherweise wieder "Rot" sei. Manuela Strube erzählte von ihrer ersten offiziellen Sitzung im Landtag und gab bekannt, dass sie im Umwelt- und Petitions-Ausschuss mitwirkt. Weiter nannte sie wichtige Ziele, die für unsere Region im kommenden Landtagswahlkampf relevant sein werden. Da sind z.B. die gebührenfreie Kinderbetreuung in ganz Hessen sowie der Ausbau der Bundesautobahnen 44 und 49 zu erwähnen. Für den Wahlkampf wird es besonders wichtig, die Ziele der SPD Hessen klar und deutlich, sowie so einfach wie möglich den Bürgerinnen und Bürgern zu vermitteln. Denn die Vergangenheit zeigte, dass die Wahlprogramme meist zu "überfüllt" mit Informationen waren und die Menschen letztendlich keine Motivation hatten, das Programm, auch wenn es eine verkürzte Version gab, durchzulesen. Ein Regierungswechsel sei dringend nötig, da die SPD Hessen die besseren Programme bietet. Die große Aufgabe sei, dieses den Bürgerinnen und Bürgern klar zu machen.


In einer großen Diskussionsrunde zu Themen, die Großenritte selbst, Baunatal und letztendlich das ganze Land betraf, endete die Versammlung.

 

- Zum Seitenanfang.